Wir über uns

In unserem traditionsreichen regional tätigen Familienunternehmen werden Sie seit über 120 Jahren noch persönlich und fachkundig beraten. Schon zu Gründerzeiten standen der Großhandel und der Einzelhandel mit Holz und Baustoffen im Mittelpunkt des Geschäftes in Bargteheide bei Hamburg.
Um das Jahr 1872 gründete Detlef Heinrich Gaycken auf einem Gelände in der heutigen Rathausstraße in Bargteheide eine Holz- und Baumaterialien-Großhandlung in Verbindung mit einem kleinen Baugeschäft. Untenstehend finden Sie unsere historische Entwicklung im Vergleich

 

Gaycken damals

Holzmarkt damals

Seit uber 135 Jahren steht der Groß- und Einzelhandel mit Holz- und Baustoffen im Mittelpunkt des Geschäftes in Bargteheide bei Hamburg.

Um das Jahr 1872 gründete Detlef Heinrich Gaycken auf einem Gelände in der heutigen Rathausstraße in Bargteheide eine Holz- und Baumaterialien-Großhandlung in Verbindung mit einem kleinen Baugeschäft. Anfang des 20. Jahrhunderts siedelte das Unternehmen auf das heutige Firmengelände im Hammoorer Weg um. Nach der Erschließung des Firmengeländes wurde der Betrieb des Baugeschäftes eingestellt, um sich im Wesentlichen mit dem Einzel- und Großhandel von Baumaterialien zu befassen. Um das Jahr 1920 wurde zusätzlich ein Dampfsägewerk mit einer Lokomobile (Baujahr 1906) errichtet, welches einen direkten Holzeinschnitt auf dem Gelände ermöglichte. Danach zeigte sich mehr und mehr, dass notwendige Ersatzinvestitionen im Sägewerk nicht mehr rentabel sein wurden. Folglich wurde die Sägerei mit dem dazugehörigen Rundholzhandel Mitte der 1960er Jahre komplett eingestellt.

Das Hauptgeschäft bestand bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts aus dem Großhandel mit Schnittholz, welches bis dato insbesondere aus den deutschen Provinzen, wie Mecklenburg, Sachsen, Schlesien und Niedersachsen bezogen wurde. Nach den Kriegsjahren und der kurz darauf folgenden Währungsreform wurde der Import aus Skandinavien forciert. Den größten Anteil nahm zu diesen Anfangszeiten das Schalholz ein, welches in der Aufbauphase nach dem Krieg in großen Mengen benötigt wurde. Bis heute wurde der Schnitt holzimport auf die baltischen Staaten, Polen und Tschechien ausgeweitet. Das Produktsortiment wurde zunehmend vergrößert und u.a. um Platten, Listenkanthölzer und Rauhspund erweitert.

Die Holzbearbeitung wurde 1955 um eine Kreissäge und um eine Hobelmaschine ergänzt. Anfang der achtziger Jahre wurde ein Tauchimprägnierbecken aufgestellt, welches zwischenzeitlich um ein zweites erweitert wurde. Anfang der neunziger Jahre wurde die Hobelanlage erneuert und um eine weitere Maschine ergänzt. Gleichzeitig wurden eine Trennbandsäge und etwas später auch eine kleine Kappanlage aufgestellt.

Der schon zu Gründerzeiten betriebene lokale Einzelhandel wurde Mitte der neunziger Jahre in Form eines kleinen Holzfachmarktes weiter ausgebaut, der wieder Baustoffe rund um den Innenausbau umfasst. Zwischenzeitlich wurde der Holzfachmarkt um einen kleinen Anbau in Holzrahmenbauweise erweitert.

Gaycken heute

Nachaufnahme der Geschäftsräume

Heute stellen wir für unsere Kunden ein noch umfangreicheren Sortiment zur Verfügung. Dabei liegt das Hauptaugenmerk unseres Familienbetriebes auf der flexiblen und schnellen Verwirklichung individueller Kundenwünsche.

Neben einem großen Lager an Vorratshölzern verfügt unser Unternehmen auch über folgende Möglichkeiten:

  • Hobeln
  • Trennen
  • Kappen
  • Tauchimprägnierung
  • Plattenzuschnitt

Fuhrpark mit drei LKW Vor Ort in unserem Holzfachmarkt bieten wir unseren Kunden neben einer individuellen Fachberatung ein Sortiment, das auf den qualitativ anspruchsvollen Heimwerker- und Handwerkerbedarf abgestimmt ist. Das umfasst alle Produkte rund um den Innenausbau sowie ein erweitertes Angebot an Eisenwaren, Elektrowerkzeugen, Handwerkzeugen und Farben.

Holzmarkt innen Durch unseren Fuhrpark mit drei Lkw inklusive Ladekran können wir Anlieferungen im Raum Schleswig-Holstein, Hamburg, nördliches Niedersachsen und westliches Mecklenburg schnell und flexibel realisieren.

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl unserer Produkte. Schauen Sie sich in Ruhe um. Bei Fragen - zum Beispiel zu unserem Sortiment - erreichen Sie uns per Telefon, Fax, oder Email!

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen
und beraten Sie gern persönlich!

Detlef H. Gaycken GmbH & Co. KG nimmt 44,1 KW Solaranlage in Betrieb

Gaycken Solaranlage Seit Juni 2010 ist unsere neue Solaranlage am Netz.

Mit dieser neuen Photovoltaikanlage sind wir in der Lage durchschnittlich ca. 36.000 KWh/a Strom pro Jahr zu erzeugen und in das öffentliche Netz einzuspeisen.
Ein durchschnittlicher Haushalt verbraucht pro Jahr ca. 3.000 bis 3.300 KWh/a. Demnach können auf diese Weise ca. zehn bis zwölf durchschnittliche Haushalte ein Jahr lang mit Strom versorgt werden.
Mit dieser Maßnahme versuchen auch wir einen wesentlichen Beitrag für die Schonung unserer Umwelt zu leisten.

Erweiterte Solaranlage seit Mai 2012 am Netz

Erweiterte Solaranlage Seit Mai ist unsere zweite Solaranlage mit einer Leistung von 50,76 kWp an das Netz angeschlossen.

Mit dieser Anlage können wir im Jahresdurchschnitt ca. 43.000 kWh/a in das Stromnetz einspeisen.
Mit einer Jahreskapazität von ca. 79 KWh/a können seit Mai ca. 22 Haushalte mit unserem Strom versorgt werden.
Damit erweitern wir unseren Beitrag zur Schonung unserer Umwelt, den wir seit 2010 leisten.

Juli 2013 — Unsere neue Lagerhalle ist fertig

Unser Lagersortiment ist ab sofort noch umfangreicher geworden.

Gaycken neue Lagerhalle

Seit Ende Juli 2013 ist die Neue Lagerhalle für unseren Holzmarkt mit ca. 1.200 qm Trockenlagerfläche fertiggestellt. Die Halle wurde weitestgehend aus Konstruktionsvollholz und Brettschichtholz hergestellt und mit Lärche Deckelschalung verkleidet. Die Brettschichtholzdachbinder haben eine Länge von 33.50 m. Die Dacheindeckung besteht aus Stahltrapezprofil mit Anticondens-Beschichtung. Die Bauzeit betrug mit Außenfläche ca. 6 Monate.

Gaycken Lagerhalle neu

Aufgrund der größeren Fläche von Trockenlagerkapazitäten haben wir unser Lagersortiment an KVH Konstruktionsvollholz im Holzmarkt erweitern können. Neben zahlreichen neuen Querschnitten halten wir auch zusätzliche Zwischenlängen vorrätig. Beim Brettschichtholz haben wir zwei neue Dimensionen ins Lagerprogramm aufgenommen. Darüber hinaus haben wir jetzt auch Douglasie- und Robinie-Terrassendielen für Sie im Programm.

Gaycken Lagerhalle neu

Ab sofort können wir jetzt noch mehr noch schneller für Sie kommissionieren oder ausliefern! Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und Aufträge und stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Oktober 2015: neue Striebig Evolution Plattensäge

Jetzt noch präziser, flexibler und schneller:

Unser Plattenzuschnitt kann mit unserer neuen Striebig Evolution Plattensäge ab sofort mit noch größerer Präzision individuell und schnell für Sie erfolgen. Ob Leimholz-, OSB- Nadelsperrholz- oder Spanplatten, wir bringen alles auf Ihr gewünschtes Maß. Und wenn es etwas mehr sein darf steht uns auch noch unsere alte Plattensäge für den schnellen Zuschnitt zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zuschnitt. Präzise. Schnell. Gaycken

Gaycken neue Plattensäge

Anlieferung im Gaycken Holzmarkt.

Gaycken Plattensäge neu

Fertig aufgebaut für den Einsatz!

Gaycken Plattensäge neu

Schnell und präzise!



Besuchen Sie unseren großzügigen Ausstellungsraum

Bitte beachten Sie auch unseren neuen Holzmarkt Online Shop.


Gaycken erleben

Holzmarkt Image Film
Holz ohne Limits
Gaycken iPhone WebApp einbinden
iPhone App
Folgen Sie uns auf facebook
gefällt mir

Wir sind Mitglied

Mitglied Fachhandelskooperation EUROBAUSTOFF
Mitglied im Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V.
 
 
Online Holzmarkt mit Gartenshop bei Hamburg